Prämierte Broschüre

Unsere Broschüren Arbeitsgruppe hat die Patienten- und Angehörigenbroschüre “Kompression einfach – tragbar” für den Wettbewerb “Broschüren zur Patientenedukation” des Vereins Patienten- und Familienedukation e.V. eingereicht. Die Jury hat entschieden, dass unsere Broschüre preiswürdig ist und sie deshalb mit dem dritten Platz ausgezeichnet. Das Preisgeld von 100,- Euro kommt der Vereinskasse zugute.

UrkundeDie besten Patientenbroschüren des Jahres 2014

(Quelle: Uni Herdecke / Pressemeldungen)

Die Sieger im Wettbewerb für gelungene Patienten- broschüren des Vereins Patienten- und Familienedukation e.V. stehen fest.

Der Verein Patienten- und Familienedukation e.V. hat die besten Informationsbroschüren für Patienten des Jahres 2014 benannt. Prof. Dr. Angelika Zegelin vom Department für Pflegewissenschaft der Universität Witten/Herdecke und erste Vorsitzende des Vereins freut sich über die rege Beteiligung: “Wir haben diesmal über 40 Vorschläge bekommen, darunter viele gute Broschüren aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Die Auswahl ist uns schwergefallen, die ersten fünf Broschüren hätten jeweils an erster Stelle stehen können, den dritten Platz haben wir deshalb dreimal vergeben und zusätzlich noch einen Sonderpreis ausgelobt.”

1.Platz: “Die letzten Tage und Stunden – Eine Hilfe zur Begleitung in der Zeit des Sterbens”, vom ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst Pusteblume aus Wuppertal.(Preisgeld 300,- Euro)

2. Platz: “Elterninformation zur erfolgreichen Therapie von Sehschwäche und Schielen”, von der Dr. Ausbüttel & Co. GmbH aus Witten. (Preisgeld 200,- Euro)

3. Platz: “Kompression einfach – und tragbar – Informationen für Betroffene und Angehörige” vom Wundzentrum Hamburg e.V. (Preisgeld 100,- Euro)
“Trockene Augen und Schleimhäute – Nützliche Informationen für Betroffene” vom Inselspital Bern. (Preisgeld 100,- Euro)

“Der diabetische Fuss: Vorsorge – Was können Sie selber tun?” von der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. (Preisgeld 100,- Euro)

Den Sonderpreis erhielt die Broschüre “Alltag mit kognitiven Störungen – Ein Leben mit MS” von Bayer Health Care. (Preisgeld 100,- Euro)

Alle Gewinner und weitere drei Broschüren sind auf der Homepage des Vereins Patienten- und Familienedukation e.V. www.patientenedukation.de zu sehen. Der Verein möchte damit Beispiele für gute Informationsbroschüren geben. Im kommenden Jahr wird es erneut einen Wettbewerb für gelungene Patientenbroschüren geben.

Weitere Informationen bei Prof. Dr. Angelika Zegelin, 02302/926-379 oder -358, angelika.zegelin@uni-wh.de

Uni Herdecke

Verein Patienten- und Familienedukation e.V.